„Rote Rosen“ besuchen die Gartenschau

26. Mai 2013 | Von | Kategorie: Hamburg

Dreharbeiten zur ARD-Serie „Rote Rosen“ auf der igs

Rosen auf der igs Hamburg 2013© Axel Baumann

Noch bevor der Rosenboulevard auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) prächtig erblüht, gibt es hier für Rosenfans einen wichtigen Termin. Die Stars der ARD Telenovela „Rote Rosen“ besuchen die Gartenschau, um hier für weitere Folgen der beliebten Serie zu drehen.

„Merle“ (Anja Franke), „Hannes“ (Claus Dieter Clausnitzer), „Johanna“ (Brigitte Antonius), „Ben“ (Hakim Michael Meziani), „Erika“ (Madeleine Lierck-Wien) und „Rainer“ (Christian Maria Göbel) – sie sind bei den Dreharbeiten der 1554. und 1555. Folge dabei. Die Schauspieler verlassen zusammen mit ihrem Team von Kamera, Ton, Licht, Regisseur und Maskenbildnern für zwei Tage die Lüneburger Produktionsstudios. Die Geschichten der neuen Folgen spielen in der „Kleingartenoase“ und im Garten „Herz von Afrika“ auf dem Gelände der internationalen gartenschau hamburg. Dabei geht es unter anderem um ein neues Schrebergarten-Modell, ein spontanes Grillfest oder ein besonderes Erfolgserlebnis für die Gärtnerin „Merle“.

Wer die Dreharbeiten aus der Distanz beobachten möchte, sollte sich dafür den 27.05. und 03.06.2013. An beiden Tagen fällt die erste Klappe um ca. 10:30 Uhr; bis ca. 16:00 Uhr sollen dann alle Szenen gedreht sein.

Im Fernsehen (Das Erste, ARD) sind die Folgen „Rote Rosen“ Nr. 1554 und 1555 von der igs 2013 voraussichtlich am 13. und 14. August 2013 zu sehen.

Hintergrund:

Die tägliche Fernsehserie „Rote Rosen“ begeistert seit dem 06. November 2006 jeden Montag bis Freitag um 14:10 Uhr im Ersten (ARD) ein Millionenpublikum. Die Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebes-Affären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente, finden ihre Fans in allen Altersgruppen. „Rote Rosen“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg im Auftrag der ARD für Das Erste.

Informationen zur

igs – Internationale Gartenschau Hamburg 2013
Am Inselpark 1
21109 Hamburg
Tel. 01805 042013 (14Ct./Min. aus dem dt. Festnetz. Mobil max. 42 Ct./Min.)
www.igs-hamburg.de
Öffnungszeiten:
171 Tage vom 26. April – 13. Oktober 2013, tägl. von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Einlasszeit bis 19 Uhr
Preise:
Erwachsene: Tageskarte 21 €, Dauerkarte 110 €, Feierabendticket (ab 17 Uhr) 9 € (Feierabend-Dauerkarte 55 €)
Kinder und Jugendliche (7 – 17 J.): Tageskarte 6 €, Dauerkarte 28,50 €
Kinder unter 7 J. freier Eintritt

Zahlreiche Sommer-Sonderangebote unter:
http://www.igs-hamburg.de/aktuelles/aktionsangebote/

Monorailbahn (Fahrtdauer 15 – 20 Minuten): Erwachsene 7,50 €, Kinder und Jugendliche (7 – 17 J.) 2,50 €

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen