„Schietwetter“-Alternativen an der Ostsee

1. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Schleswig-Holstein

Überdachter Urlaubsspaß

Zugegeben: Bei Sonnenschein ist die Ostseeküste  Schleswig-Holsteins am schönsten. Doch Urlauber, die in der Nebensaison reisen, erwartet auch an Regentagen ein wasserdichtes und abwechslungsreiches Alternativprogramm. In Haddeby bei Schleswig entdecken große und kleine Besucher zum Beispiel Deutschlands einziges Wikingermuseum. Die spannende Welt der Ostsee erforschen können Gäste in Eckernförde. Und in Heiligenhafen spielen Kinder im Kinderland, während ihre Eltern erholsame Stunden in der Saunalandschaft genießen.

So lebten die Nordmänner
Vor rund 1.000 Jahren war „Haithabu“ am Ostseefjord Schlei die südlichste Metropole der Nordmänner. Die Ausstellung im Wikinger Museum Haithabu zeigt Originalfunde aus dieser Zeit und vermittelt anschaulich und modern, wie die Wikinger lebten. Eine rekonstruierte Siedlung im Außengelände lässt das wikingerzeitliche Alltagsleben lebendig werden. www.schloss-gottorf.de/haithabu

Wellness und Shopping
Sport, Spiel, Wellness und Shopping unter einem Dach erwartet Besucher im Aktiv-Hus Heiligenhafen. Herz des Hauses sind die Saunalandschaft mit Wellness- und Beautybereich sowie das Kinderland „Schatzinsel“. Kleine Gäste dürfen sich auf eine Indoor-Kinderspielwelt mit Piratenschiff, Ballkanonen, Burg, Röhrenrutsche, Hüpfburg, Krabbelbereich und viele weitere Attraktionen freuen. Darüber hinaus gibt es eine Kletterwand, eine Sportarena sowie eine Ladenpassage. www.aktiv-hus.de

Auf den Spuren der Zarin: Schloss Eutin
Eine sehenswerte Schlechtwetter-Alternative ist auch das Schloss Eutin. Seinen Ursprung hat das vierflügelige Schloss bereits 1160. Das heutige Aussehen erhielt es Anfang des 18. Jahrhunderts. Bewohnt wurde es zeitweilig von Zarin Katharina der Großen. Auf geführten Rundgängen entdecken Besucher die authentische Wohnkultur mit prachtvollen Möbeln, Gemälden und Gobelins. Der Schlosspark am Eutiner See lädt zum Sparziergang ein. Geöffnet ist das Schloss bis Ende Oktober. www.schloss-eutin.de

Wohlfühlwelt und Meereswasser

Abtauchen im Ostseebad Dahme © Kurbetrieb Dahme

Entspannung verspricht auch das StrandSPA an der Strandpromenade des Ostseebads Dahme. Die Wohlfühlwelt vereinigt Meerwasser-Hallenbad und Bewegungsbad, mehrere Saunen, eine Meersalzgrotte, einen Wellnessbereich sowie ein Sportstudio unter einem Dach. www.strandspa.de

Entdeckertour durch das Meer
Das Meer und seine Bewohner entdecken können Gäste im Ostsee Info-Center in Eckernförde. Meeres-Aquarien, Erlebnistunnel und Fühlbecken veranschaulichen das Leben in der Ostsee. Zum Herbst veranstaltet das Center interessante Mitmach-Kurse für Kinder. Wie schafft man Kunstwerke aus Strandgut? Wie kann man Kuscheltiere aus Filz bauen? Die Kurse sind gedacht für alle kleinen Entdecker ab sechs Jahren. www.ostseeinfocenter.de

Mehr Informationen zum Urlaub an der Ostsee Schleswig-Holstein und zu den Schietwetter-Tipps sind erhältlich beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503/888525 sowie im Internet unter www.ostsee-schleswig-holstein.de.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen