Blütenmeer und Wellenrauschen in Graal-Müritz

7. Mai 2012 | Von | Kategorie: Mecklenburg-Vorpommern

Ab Mitte Mai blühen 2.500 Sträucher im Rhododendronpark direkt an der Ostsee

Rhododendronpark in Graal-Müritz

Blütenmeer und Wellenrauschen, das gibt es nur im Ostseeheilbad Graal-Müritz. Wenn sich im Mai im denkmalgeschützten Rhododendronpark die Knospen an mehr als 2.500 Sträuchern öffnen, beginnt ein Festspiel für die Augen, überall leuchtet es rot, gelb, lila und orange. Dieses einzigartige Spektakel startet mit dem traditionellen Parkfest vom 18. bis 20. Mai 2012, es folgen Konzerte und Theater, das furiose Ende ist eine Salsa-Nacht am 19. Juli 2012.

Mit 4,5 Hektar Größe und seiner Lage direkt an der Ostsee ist die mehr als 50 Jahre alte Parkanlage europaweit einzigartig. 60 verschiedene Rhododendron- und Azaleenarten wurzeln hier und strecken sich bis zu sechs Meter hoch. Das zieht vor allem zur Blütezeit unzählige Gartenfreunde aus ganz Deutschland an.

„Blütenmeer und Bühnenzauber“ heißt das Motto des diesjährigen Rhododendronparkfestes, das mit einer Festmeile im Park und in den umliegenden Straßen gefeiert wird. Zahlreiche Konzerte, Comedy und Kinderprogramm wird geboten, Stargast 2012 ist Ulla Meinecke, eine der erfolgreichsten Vertreterinnen des Genres deutschsprachige Popmusik. Wer möchte, kann an den Festtagen über den Kunsthandwerkermarkt flanieren oder der Wahl der neuen Rhododendronkönigin beiwohnen. Für Gartenbesitzer gibt es die Möglichkeit Pflanzen zu kaufen und sich zum Thema Gartengestaltung beraten zu lassen.

Nach dem Parkfest hört das Feiern im Park nicht auf. Mehrmals die Woche führt die Rhododendronkönigin durch den Park und erzählt Wissenswertes zu dessen Entstehen und Nutzung. Die blühenden Sträucher sind auch die ideale Kulisse für unvergessliche Abende. Am 26. Mai 2012 beginnt es unterhaltsam mit „Barfuß oder Lackschuh“. Zum Jazzkonzert mit Jaqueline Boulonger und Swing for fun wird am 5. Juli 2012 geladen. Die Compagnie de Comédie bringt am 7. Juli 2012 „Ben Hur“ auf die Bühne. Wer mit einem Epos à la Hollywood rechnet, wird überrascht. Die Rostocker Theatertruppe mag es klamaukig und schafft es, das Stück mit vier Schauspielern, einer Schüssel Sand und viel Spaß zu präsentieren. Der blütenreiche Sommer findet seinen Abschluss am 19. Juli mit einer rauschenden Salsa Nacht mit „La banda cubana“, die erst am frühen Morgen mit einem Drink in der Hand und dem Blick auf die aufgehende Sonne am Strand zu Ende gehen wird.

Hinkommen:
Mit der Bahn: Wer sein Auto lieber Zuhause lassen möchte, reist bequem mit der Bahn über Rostock ins Ostseeheilbad Graal-Müritz. Aus ganz Deutschland bestehen Verbindungen bis zum Bahnhof Graal-Müritz, die beispielsweise mit dem Quer-durchs-Land-Ticket für eine vierköpfige Familie ab 48 Euro zu buchen sind.
Mit dem Flieger: (Bustransfer vom Flughafen Rostock nach Graal-Müritz): von Köln und Stuttgart mit Germanwings, von München und Frankfurt/Main mit der Lufthansa

Weitere Informationen:
Tourismus – und Kur GmbH
Rostocker Str. 3
18181 Graal-Müritz
Tel. 038206-7030
Fax 038206-70320
E-Mail: touristinformation.tuk@graal-mueritz.de
www.graal-mueritz.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen