Nordd. Tiefland

Industriekultur und Eisenbahnromantik am Piesberg

23. Juli 2014 | Von

Eine Prise Industriegeschichte, etwas Abenteuerromantik und viel Naturerlebnis Osnabrück. Keine Frage, das schon ein klein wenig in die Jahre gekommene Warnschild „unbeschrankter Bahnübergang“ neben dem Gleis hat durchaus seine Berechtigung: Jeden ersten und dritten Sonntag in den Sommermonaten tuckern hier Züge entlang und bringen die Besucher zum Bahnhof Südstieg. Und doch, auf die visuell versprochene

[weiterlesen …]



In fünf Sekunden auf Höchstgeschwindigkeit

16. Juni 2014 | Von

„Tag der offenen Tür mit Jederhunderennen und Mischlingsschönheiten“ in Ostercappeln Was so ein leidenschaftlicher Sprinter ist, lässt sich schon gar nicht von „etwas“ Landregen die gute Laune verderben. Erst recht nicht, wenn die Niederschläge bereits tags zuvor den Boden durchnässt haben. So staubt es halt nicht, wenn’s mit Volldampf über den Parcours gehen soll. Zugegeben,

[weiterlesen …]



Auf dem DiVa-Walk

25. Mai 2014 | Von

Auf Schusters Rappen durch die europäische Heimatgeschichte Irgendwie verschmitzt, gar neugierig lugt der Kopf des Dinosauriers durch das Grün hervor: Es ist eine Nachbildung eines jungen Camarasauriers, wie die Hinweistafel näher erläutert. Vor zig Millionen Jahren hinterließen seine realen Vorbilder ihre Fußspuren im Sandstrand des damaligen Urmeeres. Diese Hinterlassenschaften sind noch heute im östlichsten Zipfel

[weiterlesen …]



Chinesische Drachenbootrennen in Norddeutschland

7. Mai 2014 | Von
3 gegeneinander antretende Mannschaften

Junge Wassersportart mit ganz langer Tradition  Die Hinweisschilder sind eigentlich überflüssig. Das dumpfe Wummern, die Bässe der wuchtigen Trommeln sind schon von weitem zu hören. Kaum am Mittellandkanal angelangt, zeigt sich das ganze Ausmaß des Spektakels: Es scheint, dass jede der wetteifernden Bootsmannschaften sich höchstpersönlich vorab mit Scharen von fröhlichen Fans eingedeckt hat und diese

[weiterlesen …]

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...