Dauerhafte Uecker-Ausstellung in Schwerin

10. September 2013 | Von | Kategorie: Mecklenburg-Vorpommern

 

Übernageltes Schwarzweißfoto mit Selbstporträt von Günther Uecker (1963) © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Bröcker, Staatliches Museum Schwerin

Eine Sammlung von 13 Werken des deutschen Künstlers Günther Uecker ist ab Frühjahr 2014 dauerhaft in der Galerie „Alte und Neue Meister“ im Staatlichen Museum Schwerin zu sehen.

Günther Uecker ist auf der Halbinsel Wustrow aufgewachsen und zählt zu den herausragendsten deutschen Künstlern der Nachkriegszeit mit weltweiter Reputation. Erst im Frühjahr 2013 sind zwei durch Uecker gestaltete Kirchenglocken im Ostseebad Rerik eingeweiht worden.

Weitere Informationen: www.museum-schwerin.de

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen