Die Übermorgenstadt Oldenburg kocht

25. März 2012 | Von | Kategorie: Niedersachsen

Grünkohl ist wohl das bekannteste Gericht in Oldenburg und wird dort in den verschiedensten Weisen zubereitet und serviert. Vom 3. bis zum 7. Mai 2012 zeigen hochwertige Restaurants aus Oldenburg und der Region, dass nicht nur Grünkohl ein kulinarisches Highlight ist. Bei der zweiten Auflage des Festivals „Oldenburg kocht“ werden leckere Köstlichkeiten auf Oldenburgs neugestaltetem Schlossplatz, dem städtebaulichen Schmuckstück der Übermorgenstadt, aufgetischt.

Oldenburg – Weiße Häuser in der Altstadt © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH/Peter Hamel

Während der Veranstaltung stellen täglich etwa 30 hochwertige Restaurants aus Oldenburg und der Region ihr Können unter Beweis. Leckere Köstlichkeiten in einer vorgeschriebenen Preiskategorie, Live-Musik, Produktpräsentationen, Workshops rund ums Kochen und ein Kinderrestaurant runden die fünftägige Veranstaltung ab. Der Star-Koch Stefan Marquard und der Berliner Spitzenkoch Wolfgang Müller moderieren ein Showkochen, bei dem die Besucher nicht nur in die Kochtöpfe schauen können, sondern eingeladen sind zum Mitmachen. Die Übertragung auf einer Großbildleinwand garantiert, dass alle Besucher sehen können, was in der Showküche passiert.

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, Markt 22, 26122 Oldenburg, Tel. 0441 – 36161366, Fax 0441 – 36161350, E-Mail: info@oldenburg-tourist.de, www.oldenburg-tourist.de\veranstaltungen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen