Ein perfekter Tag

15. Juli 2013 | Von | Kategorie: Hamburg

Ausflug von Hamburg nach Schleswig-Holstein

Elke Sturmhoebel (Text und Fotos)

Wattwanderung zur Hallig Nordstrandischmoor

Schöne Vorstellung: Gute Ideen für Tagesausflüge serviert zu bekommen und sich dann um nichts mehr kümmern zu müssen. Regiomaris macht’s möglich. Der Hamburger Freizeitanbieter hat den Angebotsdschungel im Raum Schleswig-Holstein durchforstet und rund dreißig attraktive Ausflugspakete – von der Städtetour bis zum Inseltrip – geschnürt. „Viele Menschen in Norddeutschland wissen nichts über die abwechslungsreichen Freizeitangebote in der Region“, erklärt Unternehmensgründer Alexander Montana sein Konzept. Die Umsetzung für die kleine Auszeit ist einfach: Das Angebot im Internet auswählen, buchen, Tickets ausdrucken und los geht’s. Wer keinen Internetzugang hat, greift zum Telefon und lässt sich die Unterlagen zuschicken. Auch kurzfristig, je nach Lust und Laune, lässt sich so ein Tagesausflug unternehmen.

Bei allen Angeboten ist die Bahnfahrkarte im Schleswig-Holstein-Tarif inklusive. Vor Ort sind die Transfers zu Wasser und zu Lande enthalten. Die Anschlüsse im Nahverkehr wurden dafür natürlich ausgelotet, denn wer kennt schon den Busfahrplan von Posemuckel. Meistens ist ein regionaltypisches Mittagessen dabei, oft eine Stadtführung, ein Leihfahrrad, eine Draisinen- oder Kutschfahrt, der Besuch eines Museums oder einer Seehundstation und vieles mehr. Sämtliche Aktivitäten werden im Vorfeld bereits organisiert. 

Nordstrandischmoor - stille Natur

Der Ausflug zur Hallig Nordstrandischmoor zum Beispiel geht so: Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket fährt man nach Husum. Dort wartet auf dem Bahnhofsvorplatz schon der Sonderbus, der Wattwanderer in den Beltringharder Koog nach Lüttmoorsiel bringt. Dass die sperrigen Gummistiefel zu Hause bleiben können, wurde vorab schon mitgeteilt. Der schmatzige Schlick hätte einem auch glatt die Schuhe ausgezogen. Barfuß und in kurzer Hose geht es am besten über das Watt. Die Wattführerin hat eine Forke dabei und gräbt zur Freude der Kinder den ein oder anderen Wattwurm aus. Viele Informationen hat sie parat, um ihren Gästen das Wattenmeer und das Leben der 21 Halligbewohner ein Stück näher zu bringen.

Wattwurmsuche im Schlick

Nach etwa zwei Stunden ist das Ziel erreicht. Manche stärken sich im Halligkrug mit einem Gemüseeintopf oder mit Kaffee und Kuchen, bevor der geführte Rundgang beginnt. Bis zu dreißig Mal im Winterhalbjahr wird Nordstrandischmoor vom blanken Hans überflutet. Im Sommer hingegen verzaubert der Strandflieder die Halligwelt in eine lila Idylle.

Mit der Flut bringt ein Ausflugsschiff der Adler-Reederei die Tagesgäste zurück zur Halbinsel Nordstrand. Der Linienbus zum Husumer Bahnhof steht am Anleger schon bereit. Und auch der Bahnanschluss nach Hamburg klappt bestens. Ein rundum perfekter Tag.

Informationen

Ein Tagesausflug kostet pro Person ab 39 Euro, die Familienkarte (gültig für 2 Erwachsene und 3 Kinder) ab 89 Euro.

Auskunft und Buchung: Im Internet unter www.regiomaris.de. Per Telefon unter der Nummer 040/50 690 700. Auf Anfrage wird der Prospekt mit den Ausflugsideen zugeschickt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen