Erstes „smart-hotel“ in St. Peter-Ording

15. Mai 2013 | Von | Kategorie: Hotelfluchten

Preiswert übernachten ohne Schnick-Schnack?

Unabhängig, frei und an keine Zeit gebunden – Individualisten werden das neue „smart-hotel“ in St. Peter-Ording  lieben. Das ehemalige Hotel Buhne 1 wurde als Low-Budget-Produkt im größten Seebad Deutschlands in Schleswig-Holstein neu konzeptioniert.

24-Stunden-Automaten statt Rezeption und Restaurant

das smart-hotel in St. Peter-Ording © smart-hotel-spo

Das innovative smart-hotel-spo in ruhiger und zentraler Lage (Waldstr.11) bietet 18 Nichtraucher-Zimmer mit Dusche. Teilweise haben die Zimmer einen Balkon mit Strandkorb. Statt Rezeption und Restaurant gibt es hier ein 24-Stunden Check-In – über einen speziellen Code – sowie Snacks, Kaffeespezialitäten und kühle Getränke am Automaten. Ein Teammitglied des Hotels steht am „Treffpunkt“ des Hotels täglich zwei Stunden für alle Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Die Zimmer sind aufgeteilt in small (Einzelzimmer), medium (Doppelzimmer) und large (Doppelzimmer mit Balkon). Die Übernachtungspreise starten ab 29 Euro im Einzelzimmer (ab 39 Euro im Doppelzimmer pro Nacht). Parken und W-LAN sind im Preis inklusive; ebenso die Zimmerreinigung mini, die Lüften, Papierkorb leeren und Betten richten enthält.

Exklusive Extras

Das Konzept des smart-hotels-spo ist nach Bausteinprinzip aufgestellt: Wer eine umfassendere Zimmerreinigung wünscht, bestellt beispielsweise das extra-Paket für 10 Euro, das die Reinigung von Bad und Toilette sowie Boden und den Austausch der Handtücher bei Bedarf zusätzlich zum mini-Angebot enthält. Auch der Bettwäsche-Wechsel oder die Aufbettung kann dazu gebucht werden.

Treffpunkt im smart-hotel-spo © smart-hotel-spo

Auf Frühstück am Buffet müssen die Gäste auf Wunsch nicht verzichten: Im Frühstückshotel Eickstädt nebenan kann nach Voranmeldung pro Person für 15 Euro (Vitalfrühstück) oder 20 Euro (Gourmetfrühstück) ausgiebig und regionaltypisch geschlemmt werden. Auch die Sauna des Frühstückshotels kann gegen Aufpreis von 15 Euro pro Person für zwei Stunden genutzt werden.

Hunde sind im smart-hotel-spo für 15 Euro pro Nacht willkommen. Die Kurtaxe beträgt je nach Saison zwischen einem und drei Euro pro Buchung.

St. Peter-Ording gilt neben Sylt als Hotspot und Surferparadies des Nordens. Im größten Seebad Deutschlands finden Individualisten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten und Entspannung. Ob golfen, kiten, reiten oder biken – an St. Peter-Ordings Waterkant wird jede Sportart zum puren Vergnügen. Entspannung pur bietet beispielsweise auch das Freizeit- und Erlebnisbad Dünentherme Sankt Peter Ording, das zurzeit neu gestaltet wird: http://www.st.peter-ording-nordsee.de/duenen-therme.html

Weitere Informationen und Buchungen unter www.smart-hotel-spo.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen