Fürstliche Hofreitschule Bückeburg startet in die Saison 2013

24. März 2013 | Von | Kategorie: Niedersachsen

Am 23. März 2013 startete die Fürstliche Hofreitschule Bückeburg in die neue Saison

Diana im Damensattel © Niels Stappenbeck

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorführungen an jedem Wochenende bis in den Herbst hinein sowie ein neues Galaprogramm, das zu Ostern seine Premiere feiert. Familie Krischke, das Team der Hofbereiter und die Fürstlichen Hengste freuen sich nach der Winterpause die barocke Reitkunst wieder jedes Wochenende (und an vielen Zusatzterminen auch unter der Woche) in all ihrer Pracht zu präsentieren.

Los geht es mit den Reitkunstvorführungen am Samstag und Sonntag, den 23. und 24.03.2013 um 15 Uhr!

Speziell die Ostertage und -ferien locken, um einen Tag an der Fürstlichen Hofreitschule und in Bückeburg mit seinen vielen tollen Sehenswürdigkeiten zu verbringen. Termine für die 45-minütigen Reitkunstvorführungen sind Mittwoch, 27.03.2103, 29.03.2013 (Karfreitag) und 30.03.2013 (Ostersamstag jeweils um 15 Uhr). Am Ostersonntag lädt die Hofreitschule zur Marstallführung um 13 Uhr ein und zur Gala der Künste um 15 Uhr (Kartenkontingent bereits erschöpft, Restkarten an der Tageskasse). Die erste Höfische Reitkunstvorführung des Jahres 2013 können Besucher am Ostermontag um 15 Uhr erleben, ebenso eine geführte Besichtigung durch das Marstallmuseum mit über 800 Exponaten und die historischen Stallungen um 13 Uhr.

Alle Vorführungen finden im bei Bedarf geheizten Renaissance Reithaus statt, das während des Winters aus seinem Dornröschen-Schlaf erweckt wurde und jetzt dank Entlaubung und neuer Farbe seine wahre Schönheit und Pracht im Areal des Schlossparks präsentieren kann. Marstallführungen am Karfreitag und Ostersamstag auf Anfrage.

Neu in diesem Jahr sind die Themenführungen der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg wie zum Beispiel die Marstallführung mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen, sowie geführte Touren über Militärgeschichte, Ritterleben und Falknerei. Termine hierfür sind auf Anfrage das ganze Jahr möglich!

In der Woche nach Ostern gibt es am 02./03. und 04. April 2013 zudem die Möglichkeit dem Team der Bereiter beim Training der Fürstlichen Hengste über die Schulter zu schauen. An den genannten Tagen findet um 15 Uhr jeweils ein „Öffentliches Training“ statt – es ist keine Voranmeldung erforderlich. Eintritt 5,00 Euro, Dauer ca. 50 Minuten.

Weitere Infos zu Terminen, Vorführungen und Preisen können auf der Internetseite der Fürstlichen Hofreitschule unter  www.hofreitschule.de nachgelesen werden. Kartenreservierungen können über das Online Buchungsformular getätigt werden oder telefonisch unter 05722/89 83 50

Die Fürstliche Hofreitschule
ist ein Projekt der
Die Tjoster Veranstaltungsges. mbH
Schlossplatz 7b
31675 Bückeburg
Tel: 05722-89 83 50
Fax: 05722- 90 90 821
E-Mail: info@tjoster.de und info@hofreitschule.de
Internet: www.hofreitschule.de
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen