Hamburger Eis-Zauber

9. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Hamburg

Eis-Skulpturen-Ausstellung
vom 26. November 2011 bis zum 29. Januar 2012

Der erstmalig stattfindende „Hamburger Eis-Zauber“ öffnet am 26. November 2011 auf dem Vorplatz der Deichtorhallen seine Tore. Zahlreiche Kunstwerke aus Eis können auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern bei konstanten -7° Celsius bestaunt werden! Dies ist die Temperatur, bei der sich die monumentalen Eis-Skulpturen „am wohlsten“ fühlen.

Gut acht Wochen lang – vom 26. November 2011 bis zum 29. Januar 2012 sind die Eisskulpturen, die mit Hilfe von selbst hergestellten Spezial-Werkzeugen aus speziell gefertigten Eisblöcken herausgearbeitet wurden, in monumentaler Größe bis zu 5 Metern Höhe zu besichtigen.

Die Skulpturen werden mit der neusten LED-Lichttechnik spektakulär in Szene gesetzt. Für Kinder und Jugendliche wird die längste Indoor-Eis-Rutsche der Welt mit 35 Metern Länge für ein temporeiches und einmaliges Rodelvergnügen sorgen. Zusätzlich wird es für Kinder und Jugendliche eine Eis-Spiellandschaft mit Eisbären, Pinguinen und Eskimos geben. Die Erwachsenen sind eingeladen, die Eisbar mit Lounge zum gepflegten Relaxen zu besuchen. Die coole Inneneinrichtung des Bar-Bereichs besteht aus meterdicken Eiswänden, die Drinks werden in extra hergestellten Eisgläsern serviert. Natürlich steht auch ein zusätzlicher Catering-Bereich zum Aufwärmen bei angenehmen Plus-Temperaturen bereit.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter www.Hamburger-Eis-Zauber.de  sowie unter der Hotline 01805 – 477 577 (max. 14 Ct./Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Ct./Minute aus allen Mobilfunknetzen).

Hamburger Eis-Zauber
26.11.2011 – 29.01.2012
Vorplatz der Deichtorhallen

Informationen & Tickets unter:
www.Hamburger-Eis-Zauber.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen