Legoland Billund: Legends of Chima

8. April 2013 | Von | Kategorie: Nordd. Tiefland

Die neue LEGO® Welt mit eigenem, interaktiven Bereich im Miniland
214.000 LEGO Steine und tierische LEGO Bewohner erobern den Park

Seit Anfang 2013 erobert die neue LEGO Spielwelt „Legends of Chima“ die Kinderzimmer. Nun hat das Chima Universum auch Einzug ins LEGOLAND Billund erhalten. Der einzigartige, begehbare Bereich im Miniland ist das Highlight der neuen Saison. Für besonders Neugierige ist es zum ersten Mal möglich, die magische Welt von innen zu erleben.

LEGOLAND Billund - Chima Miniland © LEGOLAND Billund

Das Highlight 2013 im LEGOLAND ist das neue Legends of Chima Universum, das mit einem einzigartigen, begehbaren Bereich im Miniland und echten Minifiguren aufwartet. Dazu gibt es einen spannenden 4D-Kinofilm und einen eigenen LEGO Chima Shop, der von einer spektakulären Regenwaldlandschaft umgeben ist.

Bereits zum 45. Mal öffnete das LEGOLAND am 23. März 2013 die Parktore für seine Gäste. Dieses Jahr warten einige neue Bewohner auf der anderen Seite des Tores: Laval, der Löwe, und Cragger, das Krokodil, haben zusammen mit vielen anderen Tieren aus dem brandneuen LEGO Abenteuer Legends of Chima, in großem Stil Einzug in den Park gehalten und sich einen ganz neuen Bereich im Miniland erobert.

Tausende von Stunden haben die LEGOLAND Modellbauer damit verbracht, die fantastischen LEGO Chima Landschaften und die Tierstämme in ihrem Kampf um das magische CHI zum Leben zu erwecken. Für den neuen Bereich wurden zehn Tonnen Beton und mehr als 214.000 LEGO Steine verbaut – sie stellen nun die riesigen Bäume, Fahrzeuge und Tierbehausungen dar. Für besonders Neugierige wird es zum ersten Mal möglich sein, das Miniland von innen zu erleben: Über einen Krabbeltunnel, der durch das Chima Reich führt, gelangen die Besucher in die Mitte der neuen magischen Welt und können ihren Kopf in eine Glaskuppel stecken – von hier aus haben sie einen einzigartigen 360-Grad-Blick auf das gesamte Reich. Doch in dem neuen, interaktiven LEGO Chima Bereich kann man nicht nur herumkrabbeln und alles inspizieren, sondern auch per Knopfdruck Minifiguren und Fahrzeuge aktivieren.

Der Krabbeltunnel ist nicht das Einzige, was neu ist im Miniland. Zum ersten Mal überhaupt ziehen Minifiguren dort ein! Und zwar jene, die die LEGO Fans auch aus ihren eigenen Sammlungen daheim kennen. Sie sind also nicht im üblichen Miniland Maßstab 1 : 20 gebaut. ”Das heißt, die Gäste erkennen die Modelle wieder, die sie selber besitzen“, erklärt Parkdirektor Höhrmann. „Wir hoffen, dadurch bekommen sie noch mehr Inspiration für zu Hause und lassen die LEGOLAND Erlebnisse in ihrem Wohnzimmer erneut lebendig werden, indem sie sie nachbauen.”

Eingang zum LEGOLAND Billund © LEGOLAND Billund

Mit dieser Saison hat auch der erste echte LEGO Chima Shop eröffnet: In einer Regenwald-ähnlichen Umgebung mit 180 cm hohen Chima Charakteren aus LEGO Steinen können die Gäste bauen, spielen und fernsehen. In dem neuen 4D-Kino erleben sie Chima hautnah: Der Vogel Plovar lädt alle Besucher zu einer abenteuerlichen Reise in die neue Welt ein. Auf dem Weg dorthin geht es durch Wind, Rauch und Wasser. Eine atemberaubende Erfahrung für Groß und Klein – die magische LEGO Chima Welt ist mit Händen greifbar

Über LEGO Chima im Miniland
Es hat 3.775 Stunden gedauert, um alle LEGO Chima Modelle zu bauen. Zehn Tonnen Beton wurden bei der Gestaltung der Landschaft verbraucht. Die neue LEGOLAND Welt besteht aus mehr als 214.000 LEGO Steinen und 850 Minifiguren.

Über das LEGOLAND Billund
Das LEGOLAND Billund wurde 1968 eröffnet und erstreckte sich damals über ein 38.000 qm großes Areal. Auch heute noch sind zahlreiche der Originalbauten von damals im LEGOLAND zu bestaunen. Mittlerweile umfasst der Freizeitpark acht Themenwelten und nimmt eine Fläche von über 140.000 qm ein. 60 Millionen LEGO Steine sind dort verbaut. Die größte Investition des Parks erfolgte 2012 mit dem Polar Land und einer weltweit einzigartigen Achterbahn. Im selben Jahr konnte das LEGOLAND seinen 50-Millionsten Besucher empfangen. Seit 2009 bildet das LEGOLAND Billund gemeinsam mit dem Ferienpark Lalandia, dem Givskud Zoo und den Kommunen Billund, Vejle und Kolding das LEGOLAND Billund Resort.

Informationen 

Anreise
A7 bis Flensburg. Ab Flensburg sind es noch 130 km auf der E45 bis Kolding und über Landstraßen bis Billund

Legoland Billund
www.legoland.dk/de

Die Öffnungszeiten des Parks von März bzw. April bis Oktober variieren je nach Jahreszeit und sind im Internet einsehbar.

Übernachtungsmöglichkeit:
Hotel LEGOLAND in Billund
Aastvej 10
DK-7190 Billund
Tel. 0045 7533 1244
Fax 0045 7535 3810
E-Mail: hotel@legoland.dk

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen