Lustwandeln mit Ihrer Majestät

31. Juli 2013 | Von | Kategorie: Niedersachsen

Theaterführung auf Schloss Marienburg

Vor 150 Jahren war es der Wunsch der damaligen Schlossherrin Königin Marie, Schloss Marienburg zum Schauplatz und Musenhort der schönen Künste und zu einem Mittelpunkt des kulturellen Lebens in der Region zu machen. Neben den klassischen Führungen und dem lohnenden Turmaufstieg, die täglich stattfinden, bietet das Schloss zahlreiche Themen- und Theaterführungen an.

Lustwandeln mit Ihrer Majestät auf Schloss Marienburg © Karin S. Schwarz

Im Jahr 2009 gab es auf dem Marienberg die ersten Theaterführungen mit der Hofdame durch das nächtliche Schloss. Sie stießen vom Start weg auf enormes Interesse, sodass lange Wartelisten angelegt werden mussten und zwei zusätzliche Persönlichkeiten in Gestalt der Hofmagd und der Kammerzofe entwickelt wurden.  Die neue Theaterführung „Lustwandeln mit Ihrer Majestät“ führt nicht nur durch das sehenswerte Welfenschloss, sondern auch erstmals in den königlichen Schlosspark.

Die große Leidenschaft für Märchen, Mythen und Legenden der letzten Königin von Hannover steht diesmal im Mittelpunkt. Das Publikum taucht ein in das bewegte Leben der Gemahlin Georgs V. Auf dem Spaziergang am Fuße des Schlosses erzählt sie vom Leben auf dem Schloss, ihren geliebten Märchen und Mythen rund um den Marienberg und, gewandet in ihr Lieblingskleid, bezieht sie ihre „Gäste“ auf märchenhafte Weise mit ein und führt sie zu geheimnisvollen Plätzen.

Theaterführung auf Schloss Marienburg © Karin S. Schwarz

Lebendige Geschichte

Es waren einmal die letzten glücklichen Tage Ihrer Majestät Königin Marie in ihrem „kleinen Eldorado“. Die Königin liebte das Märchenschloss, das ihr geliebter Gemahl eigens für sie hatte bauen lassen, und den wunderschönen, großzügigen Schlosspark von ganzem Herzen. Sie hatte zudem eine besonders große Leidenschaft für Märchen, Mythen und Legenden, die ihrem Wunsch nach einem romantischen Schloss zugrunde liegt und den Ihr Gatte zu ihrem 39. Geburtstag erfüllte, in dem er ihr Schloss Marienburg zum Geschenk machte.

Es geht auf eine Zeitreise ins Jahr 1867, zu einem der letzten Tage der Königin auf ihrem geliebten Schloss, bevor auch sie und ihre Töchter für immer ins Exil gehen. In der schönen Schlosskapelle wird Ihre Majestät beim gesungenen Gebet überrascht. Sie trägt ihr Lieblingskleid: ein Traum aus goldenem Brokat. Plaudernd streift sie mit dem Publikum durch die schönsten Gemächer und Salons ihres Schlosses. Da die Zofe gerade beschäftigt ist, darf man ihr auch beim Kofferpacken helfen.

Und Königin Marie möchte noch einmal in ihrem Park lustwandeln. Hier gibt sie ihre facettenreiche Gemütswelt preis: Melancholisch und geheimnisvoll, aber auch überraschend heiter erzählt sie Geheimnisse rund um den Bau des Schlosses und schildert den Alltag am Hof unter der preußischen Besatzung. Sie rezitiert zeitgenössische Dichter wie ETA Hoffmann oder J.v. Eichendorff und spielt auf der Harfe wie auf der Laute. Wenn sie von den Mythen und Sagen rund um den Marienberg erzählt, blüht die Fantasie und so mancher „Lustwandler“ fühlt sich in eine Märchenwelt versetzt. 

Bei schlechtem Wetter wird eine alternative Route durch das Schloss gewählt.

Informationen

Theaterführung „Lustwandeln mit Ihrer Majestät“,
Führungsdauer ca. 90 Min., nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren, Preis 18,00 Euro pro Person, Voranmeldung unter Telefon 05069-348000 erforderlich.
Termine:   jeweils donnerstags, um 19 Uhr, bis zum 29. August 2013

Schloss Marienburg
Marienberg 1
30982 Pattensen
Tel.: 05069 34800 0
E-Mail: office@schloss-marienburg.com
www.schloss-marienburg.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen