natourNahzentrum Schillat-Höhle im Weserbergland

6. Januar 2014 | Von | Kategorie: Niedersachsen

3D-Naturerlebnis-Show im neuen natourNAHzentrum Schillat-Höhle

Schillat-Höhle im Weserbergland - Deutschlands nördlichste Tropfsteinhöhle © Dagmar Krappe

Das neue natourNAHZentrum Schillat-Höhle bei Hessisch Oldendorf im westlichen Weserbergland lädt Besucher ab Februar 2014 zu einem „natourNAHen“ Gesamterlebnis ein. Hier können Besucher Erdgeschichte live erleben und in die Zeit der Donnerkeile, Dinosaurier und Ginkgobäume eintauchen.

Die Reise in die Vergangenheit beginnt dabei in einem verglasten Aufzug. Vorbei an Jahrmillionen Erdgeschichte geht es 45 Meter in die Tiefe. Spezielle Kindererlebnisangebote wie Geburtstage und auch museumspädagogische Angebote lassen den Aufenthalt zu einem Erlebnis werden. Ganz neu bietet die neue spannende 3D-Naturerlebnis-Show „Der Süntel mit den Augen des Uhu“ besondere Einblicke in die heimische Flora und Fauna aus ungewöhnlichen Perspektiven.

Im angeschlossenen LandFrauen-Café können frische regionaltypische Produkte verzehrt und der Gaumen verwöhnt werden. Von hier und der angrenzenden Felsterrasse beeindruckt ein imposanter Blick auf den angrenzenden Riesenberg-Steinbruch.

Das natourNAHzentrum Schillat-Höhle ist für Einzelgäste von Januar bis November samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im Zeitraum April bis Oktober zusätzlich am Mittwoch von 14 bis 18 Uhr und in den Ferien von Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr. Für Gruppen ab 10 Personen sind Führungen ganzjährig nach Voranmeldung möglich.

Weitere Informationen gibt es beim Touristikzentrum Westliches Weserbergland unter der Telefonnummer 05751-403980 oder unter www.schillathoehle.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen