Ostereiersuche in der Ostsee

5. März 2014 | Von | Kategorie: Mecklenburg-Vorpommern

Action-Ostern 2014 für Familien: Tauchen, Biken und Quad fahren in Kühlungsborn

Ostereier suchen an Land kann jeder. Im Ostseebad Kühlungsborn wird daraus ein Unterwasser-Abenteuer für die ganze Familie. Denn die bunten Eier, die für Schnuppertaucher ab acht Jahre versteckt sind, liegen auf dem Meeresgrund. Wer lieber an Land bleibt: „Die Wilden“ zwischen 12 und 17 Jahren können sich bei einer Mountainbike-Tour mit Meerblick so richtig auspowern. Und Familien, die eher auf Motoren stehen, brausen mit Quads auf der Außenstrecke durch die Küstenlandschaft. Das ist Action-Ostern 2014 vom Feinsten.

Die Tauchbasis Baltic in Kühlungsborn bietet Schnuppertauchen ab acht Jahre an © Thomas Jurkschat / Aquatica Wassersport

Der Osterhase hat es faustdick hinter den langen Ohren, denn auf dieses Versteck kommt so schnell keiner. Die bunten Eier liegen im Wasser. Im feinen Sand der Ostsee verstecken sie sich zwischen Algen, Seesternen und Muscheln. Die Tauchbasis Baltic bietet 2014 für die ganze Familie Schnuppertauchen zu Ostern an. Kinder ab acht Jahre und Erwachsene können am Ostersamstag und -sonntag erste Erfahrungen mit dem Tauchen und Schnorcheln machen. Natürlich ohne Risiko: Die Schnuppertaucher gehen vom Strand aus ins Wasser und tauchen maximal drei Meter tief. Am Ostersonntag gibt es zusätzlich ein österliches Programm mit Frühstück und Grillabend (ab 40 Euro). Die komplette Ausrüstung kann bei der Tauchbasis ausgeliehen werden.

Wer lieber an Land bleibt, ist beim Osterbiking richtig. Am Samstag lädt Ostseebiking zu einer Tour für die ganze Familie ein. Zunächst fahren alle gemeinsam an der Ostseeküste entlang, dann teilt sich die Gruppe auf. „Die Wilden“ zwischen 12 und 17 Jahren biegen in die Kühlung ab und lassen es dort, natürlich immer mit Blick auf den Schutz von Flora und Fauna, so richtig krachen. In der waldreichen Hügellandschaft werden etliche Höhenmeter bewältigt, deshalb ist eine gute Kondition Voraussetzung für die Teilnahme!
„Die Genießer“-Gruppe mit Erwachsenen und jüngeren Kindern fährt derweil zum Leuchtturm, kehrt im Café „Valentins“ ein und trifft nachmittags zum Osterfeuer und Stockbrot backen in der alten Büdnerei ein. Wer nach diesen 20 Kilometern noch Kraft und Lust hat, kann die Fahrradtour mit einer Runde über Heiligendamm fortsetzen. Mountainbikes und Cityfahrräder, inklusive Kindersitze und Kinderanhänger, können bei Ostseebiking ausgeliehen werden.
Familien, die nach so viel Abwechslung immer noch actionhungrig sind, haben im Off-Road Park Ostsee die Qual der Wahl: Mit einem wendigen Quad sicher auf vier Rädern auf der Außenstrecke durch die Küstenlandschaft brausen? Oder doch lieber mit einem Motocross Bike? Rund zwei Stunden inklusive Guide gibt es für 99 Euro. Für die Teilnahme von Kindern gilt: Wer schon richtig sicher auf dem Fahrrad ist, darf mitfahren.
Weitere Informationen:

Touristik-Service-Kühlungsborn
Ostseeallee 19
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Tel.: 038293/849-0
Fax: 038293/849-30
E-Mail:
info@kuehlungsborn.de
www.kuehlungsborn.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen