TRUCK STOP und Inga Rumpf & Friends rocken die igs

2. August 2013 | Von | Kategorie: Hamburg

40 Jahre auf der Bühne und noch kein bisschen müde: Am Samstag, dem 3. August 2013, ist die deutsche Country-Band TRUCK STOP zu Besuch auf der Hamburger Gartenschau. Seit 1973 sind die Cowboys der Nation erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Und sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Das Jubiläumsjahr 2013 hält viele Überraschungen für die Fans von Europas Country Band No.1 bereit. Ebenfalls am Wochenende auf der Gartenschau sind Inga Rumpf & Friends. Unter dem Motto „Back to the Roots“ gibt sich die Rocksängerin am Sonntag, dem 4. August 2013 die Ehre!

Country-Band TRUCK STOP © TRUCK STOP

TRUCK STOP

Mitte der 70er Jahre tauchten sie in allen Hitparaden des Landes auf: Country Music, deutsche Texte und satter Sound sind Markenzeichen und Erfolgsgarant bis heute! Sie beherrschen die unterschiedlichsten Genres, von Bluegras, Honky Tonk bis zum Original Nashville Sound. Mit ihren bodenständigen, ehrlichen Texten kommen die sechs sympathischen Cowboys einfach an. Regelmäßig erobern sie die Charts, wie zum Beispiel gerade erst mit ihrer aktuellen CD Country Band, und füllen bis heute die Konzerthallen, nicht nur in Deutschland. Das alljährliche Hamburger Weihnachtskonzert oder der ADAC-Truck-Grand-Prix am Nürburgring sind längst Kult. Zum Jubiläumsjahr gibt TRUCK STOP noch einmal richtig Gas, am Samstag auf der Gartenschau!

Datum: 03.08.2013, Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr, Ort: Hauptbühne Süd

Inga Rumpf & Friends © Inga Rumpf

Inga Rumpf & Friends

Inga Rumpf ist Kult! Als Sängerin der City Preachers, bei denen sie in einst ihre Karriere als Folk-Predigerin begann, als geniale Interpretin von Jazz, Blues, R&B und Soul, vor allem aber als Rocksängerin bei Frumpy und Atlantis, den Bands, die in den 70er Jahren deutsche Rockgeschichte geschrieben haben. Songs wie How The Gypsy Was Born und Friends sind zu Hymnen avanciert, werden bei den Auftritten immer wieder stürmisch gefordert. Zum Dank gibts jetzt das volle Programm. „Back To The Roots“ nennt Inga ihr rockiges Repertoire, das sie allen treuen Fans widmet. Ein Konzert mit den besten Songs von Frumpy und Atlantis, aber auch nagelneue, unveröffentlichte Songs aus Ingas Feder und Coverversionen von ewigen Rocklegenden komplettieren das Programm.

Datum: 04.08.2013, Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr, Ort: Hauptbühne Süd

Informationen

igs – Internationale Gartenschau Hamburg 2013
Am Inselpark 1
21109 Hamburg
Tel. 01805 042013 (14Ct./Min. aus dem dt. Festnetz. Mobil max. 42 Ct./Min.)
www.igs-hamburg.de

Öffnungszeiten:
171 Tage vom 26. Apr. – 13. Okt. 2013, tägl. von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Einlasszeit bis 19 Uhr

Preise:
Erwachsene: Tageskarte 21 €, Dauerkarte 110 €, Feierabendticket (ab 17 Uhr) 9 €
Kinder und Jugendliche (7 – 17 J.): Tageskarte 6 €, Dauerkarte 28,50 €
Kinder unter 7 J. freier Eintritt

Monorailbahn (Fahrtdauer 15 – 20 Minuten): Erwachsene 7,50 €, Kinder und Jugendliche (7 – 17 J.) 2,50 €

Zahlreiche Sommer-Sonderangebote unter:
http://www.igs-hamburg.de/aktuelles/aktionsangebote/

Veranstaltungen unter:
http://www.igs-hamburg.de/veranstaltungen/highlight-veranstaltungen/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen