Urlaub mit Wohlfühlfaktor auf der Sonneninsel Fehmarn

2. Mai 2011 | Von | Kategorie: Schleswig-Holstein

Sanft, still, romantisch und doch ganz groß, so präsentiert sich die Ferien-Trauminsel Fehmarn ihren Gästen. Kenner wissen, die Ostseeinsel ist Deutschlands Sonnenregion Nummer eins, von ihren Bewohnern wird sie deshalb auch liebevoll „Hawaii des Nordens“ genannt. Wildromantische Steilküsten, endlose Naturstrände und malerische Seen im Inselinneren, dazu mildes, gesundes, weil pollenarmes Reizklima, das eine beruhigende und zugleich Durchblutung fördernde Wirkung auf die Atemwege hat, sowie rund 2.200 Sonnenstunden pro Jahr – Fehmarn bietet durch die bevorzugte Lage für einen Erholungsurlaub beste Voraussetzungen.

Geradezu ideal ist Fehmarn für Besucher, die weit weg vom Alltag neue Kraft und Energie schöpfen möchten. Die Verbindung aus Wind, Sonne, Wasser hebt die Stimmung und sorgt für entspanntes Wohlgefühl.

Barfuss am Strand, den Blick übers Meer zum Horizont, tief durchatmen und einfach die Seele baumeln lassen – oder den Urlaubstag sportlich beginnen lassen: Mehrmals in der Woche bietet der Tourismus-Service Fehmarn an verschiedenen Orten auf der Insel ein effektives Kursprogramm von Nordic-Walking über Strandgymnastik bis hin zu Pilates. Besonders gut tut auch die sanfte Bewegung an der frischen Luft, ob bei Spaziergängen, Rad- oder geführten Walkingtouren.

Wer bei kälteren Temperaturen nicht ins Ostseewasser springen möchte, dem bietet die Bade- und Wellnesswelt FehMare am Südstrand einen rundum perfekten Tag am Meer: Mit Licht durchfluteten Räumen, warmen Farben, blauen Lagunen und einem einmaliger Blick auf die Ostsee! Auf über 4.500 Quadratmeter auf drei Ebenen bietet die Badewelt eine attraktive Wasserlandschaft mit Meerwasserwellenbad und einem großzügigen Wellnessbereich, verschiedenen Saunen und entspannenden Anwendungen sowie verschiedenen Kursangeboten im Wasser und zu Lande. Von der großzügigen Dachterrasse können die Gäste den fantastischen Meeresblick genießen. Jeden ersten Samstag im Monat findet eine themenbezogene Sauna-Nacht statt.

Burg auf Fehmarn gilt auch als anerkannter Ort für ambulante Badekuren. Die Mediziner und Therapeuten vor Ort kümmern sich vielfältig um das Wohlbefinden ihrer Gäste. Das Angebot reicht von klassischen Massagen, Reflexzonentherapie, Lymphdrainage, Unterwassermassagen, Wärme- und Kälteanwendungen, Elektrotherapien, medizinische Bäder, Atemtherapie bis hin zu krankengymnastischen Leistungen und Rückenschule.

Der Tourismus-Service Fehmarn vermittelt unter der Buchungshotline 04371/ 506 333 passende Ferienunterkünfte und stellt individuelle Wellness-Pakete zusammen. Weitere Informationen im Internet unter www.fehmarn.de.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen