Vom Fischer und seiner Frau

25. Februar 2012 | Von | Kategorie: Mecklenburg-Vorpommern

Märchenfilmproduktion „Vom Fischer und seiner Frau“ in Vitt auf Rügen mit Maximilian Schell und weiteren Stars
Fischerdorf Vitt auf Rügen

Fischerdorf Vitt auf Rügen ©Tourismuszentrale Rügen/D. Lindemann

Rügen wird zur Filmkulisse: Im Fischerdorf Vitt auf der Ostseeinsel Rügen fällt am 1. April 2012 die erste Klappe zur Verfilmung des ursprünglich plattdeutschen Märchens „Vom Fischer und seiner Frau“ der Brüder Grimm. Hollywood-Star Ralf Möller und die ungarische Schauspielerin Erika Marozsán übernehmen die Hauptrollen; Oscar-Preisträger Maximilian Schell mimt den Leuchtturmwärter und Erzähler der Geschichte von einem Fischer, der einen verwunschenen Butt fängt, und seiner habgierigen Frau.

Der 75-minütige Film wird Ende des Jahres zu sehen sein. Mit seinen 13 reetgedeckten Fischerhäusern erinnert Vitt an vergangene Zeiten, weshalb Filmproduzent Michael Blume das Dorf als Filmkulisse auswählte.

Informationen und Unterkünfte auf Rügen unter: www.ruegen.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen