Von Koppkes, Kluntje und Wulkje

4. Februar 2013 | Von | Kategorie: Niedersachsen

Teemuseum im ostfriesischen Leer

Teetasse im Ostfriesenrose-Design © Ostfriesland Tourismus GmbH

300 Liter Tee trinkt ein Ostfriese durchschnittlich im Jahr. „Der höchste Verbrauch weltweit“, teilte der Deutsche Teeverband kürzlich mit. Wieso, weshalb, warum das so ist, kann man im Bünting-Teemuseum in Leer erfahren. Im Teeseminar, beim Tea-Tasting oder bei einer echten ostfriesischen Teezeremonie werden alle Sinne der Besucher gefordert. So wird die Historie des Tees mit der Gegenwart verknüpft und lecker in ein paar Koppkes Tee mit Kluntje und Wulkje verpackt. In der Ausstellung erfahren die Besucher Wissenswertes über den modernen Anbau und die Herstellung von Tee. Weißer-, Grüner-, Roter-, Schwarzer- oder Oolong-Tee: Hier können sie die Unterschiede erfahren. Darüber hinaus finden die Gäste Geschichten über Teenotzeiten und den Teeschmuggel in Ostfriesland und natürlich viele Informationen über die Teekultur in Ostfriesland.

Wer wissen will, wie viele Sorten Tee in einer echten Ostfriesen-Mischung stecken, kommt ins Bünting Teemuseum in die Brunnenstraße 33. Nach dem Museumsbesuch sind alle Besucher eingeladen, den echten Museum-Tee zu probieren und zu genießen.

Bünting Teemuseum in Leer © Bünting Teemuseum

Im Anschluss an den Museumsbesuch können unsere Gäste im nostalgischen Museums-Winkel einkaufen wie in einem „Tante Emma Laden“. Ostfriesen Tee steht hier an erster Stelle, aber auch die wichtigen Utensilien für eine echte ostfriesische Teezeremonie wie Rahmlöffel und Kandiszange sind in dem altehrwürdigen Geschäft zu finden. Leckereien rund um den Tee, Teedosen und Zubehör zur Tee-Zubereitung runden das Angebot ab.

Information

Bünting Teemuseum, Brunnenstraße 33, 26789 Leer, Tel: 0491 / 9922044 oder Mobil: 0151 12297756, E-Mail: info@buenting.de, www.buenting-teemuseum.de oder www.buenting-tee.de

Ostfriesland Tourismus GmbH,  Tel: 0491 / 91969662, www.ostfriesland.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Schlagworte: , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen